Resumee

June 13, 2014  •  Kommentar schreiben

Die Aktion ist Teil meiner Löffellliste (der Dinge, die ich machen will, bevor ich den Löffel abgebe). Hat es sich gelohnt? Ganz klar: ja! Auch wenn einige Dinge anders liefen als geplant, habe ich doch viel gelernt (auch für weitere Aktionen)

Was waren Fehler: ich habe unterschätzt, das man doch deutlich mehr Strecke in der Realität zurücklegt, als virtuell geplant sind. Ich habe mein Pensum zu hoch angesetzt. Zu wenig Zeit und Kraftreserven eingeplant. Ich habe am Anfang zuwenig getrunken und konnte den Flüssigkeitsverlust erst nach 2 Tagen wirklich ausgleichen.

Was war gut: meine Durchschnittsgeschwindigkeit hatte ich realistisch eingeschätzt, der Rucksack war perfekt. Ich habe meine Kräfte realistisch eingeschätzt, zum einen, um tatsächlich anzukommen, zum anderen um auf den Zug umzusteigen, bevor ich in einer Notambulanz liege.

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...